palermo

Start

Der dunkle Lord von Münster

Kopflos am Aasee

Der Glöckner von St. Lamberti

Das Mordkreuz von Tilbeck

Das Wunder von Hiltrup

Der Tod fährt Rad

zur Person

Kontakt

Impressum

der Gloeckner von St Lamberti

De Jongs Gedanken schweiften ab. Er musste an Giulia denken, ihre erste Zeit, und war sich sicher, dass ihm damals, in dieser ersten Zeit, ganz klar gewesen war, was das Wichtige im Leben war. Es war regelrecht greifbar gewesen. „Wussten Sie übrigens, dass Immanuel Kant eigentlich Busfahrer werden wollte?“
Spohn setzte seine Bierflasche ab und sah ihn konsterniert an.
„Der Beruf übte auf ihn eine ungeheure Faszination aus, man weiß bis heute nicht warum. Aber dann wurde nichts daraus. Der Vater bestand auf Philosophie.“ De Jong stieß seine Flasche an die Spohns und grinste.
„Aber gab es denn zu der Zeit überhaupt schon Busse?“, fragte Spohn nach einer geraumen Weile.